Navigation

Chronik

21/22.11.10, Strandsegeln

So richtig spannend war es leider nicht. Samstag fächelte eine schwache 2 über den Strand von Römö und von den angekündigten 10 kn am Sonntag war leider nur in kurzfristigen Böen was zu merken. Die leichten von uns (vor allem Siggi) kamen dank der 5,5 m² Segel gut voran, die anderen haderten häufig mit ihrem Gewicht, wenn sie in den flauen Momenten irgendwo am Strand einparkten.
Diverse Versuche auf Teer brachten leider auch nicht den gewünschten Erfolg. Mit mehr Gewicht auf den Rippen war man einfach aufgeschmissen, doch diese Erkenntnis reichte nicht dazu, unsere Eßgewohnheiten zu ändern. Morgens und abends wurde reichlich geschlemmt und genossen.
Ingo hat sowohl schön fotografiert, als auch schön gefilmt:


Impressum | Der Vorstand | Kontakt | Copyright © 2010 Catamaran Club Flensburger Förde e.V.